15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 http://schnellzugnachschoenheit.de 300

Wie verlangsame ich den Alterungsprozess?

Habt ihr erste Falten bemerkt? Macht euch keine Sorgen – ich habe ebenfalls erste Falten. Habt ihr an eine Schönheitsoperation gedacht? Ich auch, aber ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ich zuerst wenig invasive Methoden ausprobiere. Es gibt doch viele Gesichtscremes, die den Alterungsprozess verlangsamen. Ich habe also beschlossen, sie auszuprobieren. Ich habe für euch einen Beitrag geschrieben, in dem ich euch meine Methoden gegen Alterungsprozess zeige.

Hautalterung

Obwohl der Alterungsprozess eine individuelle Frage ist und von den Genen abhängt, beginnt die Hautalterung eigentlich ab dem 25. Lebensjahr. Im Laufe der Zeit umfasst der Alterungsprozess den gesamten Körper.

Straffe Haut hat eine dicke und elastische Oberhaut, die mit einer dünnen und glatten Hornschicht bedeckt ist. Die Haut ist dann gut befeuchtet und dadurch elastisch. Und schlaffe Haut hat eine dünne Oberhaut, deren Zellen sich langsamer regenerieren. Ihr Hautkolorit ist ungesund und glanzlos. Im Gesicht treten auch geplatzte Äderchen auf, was auf die Entstehung von Falten hindeutet.

Sonnenschutz und Mittel gegen Falten

Der Einfluss von Sonnenstrahlen und Solarium auf die Haut ist sehr schädlich und unumkehrbar. Die Sonnenstrahlen beschleunigen nämlich die Entstehung von freien Radikalen. Der Körper kann zwar freie Radikale besiegen, aber wenn er der Wirkung von Sonnenstrahlen stundenlang ausgesetzt ist, hat er keine Chance, sich zu verteidigen. Er ist einfach wehrlos. Freie Radikale haben auf die Lipide einen negativen Einfluss, was bewirkt, dass die Haut an Feuchtigkeit verliert. Freie Radikale schädigen auch Kollagen- und Elastinfasern – sie tragen also zur Entstehung von Falten bei.

Um die Haut vor den Sonnenstrahlen zu schützen, sollt ihr die Pflegeprodukte mit UV-Filtern verwenden. Solche Produkte sollen regelmäßig verwendet werden, denn die Sonnenstrahlen wirken sich auf die Haut unabhängig von der Jahreszeit aus. Der UV-Filter ist also nicht nur während der Sommerferien notwendig, wenn wir die Zeit am Strand angenehm verbringen.

Geeignete Anti-Falten-Pflege

Coenzyme Q10, Vitamine E und F und Selen

Um den Alterungsprozess zu verlangsamen, sollt ihr nicht nur spezielle Lotionen und straffende Seren verwenden, aber auch nach professionellen Präparaten greifen. Viele professionelle Pflegeprodukte enthalten Coenzyme Q10, das die Hautzellen positiv beeinflusst und, zusammen mit dem Vitamin E, vor freien Radikalen schützt, die für den Alterungsprozess verantwortlich sind. Andere Präparate enthalten Selen und Vitamin F, die den Alterungsprozess auch effektiv verlangsamen. Selen und Vitamin F kommen nicht nur in den Kosmetikprodukten, aber auch in den Lebensmitteln vor. Selen findet ihr eigentlich nur in Meeresfrüchten, Weizenkeimen, Mais, Tomaten und Hefen, und Vitamin F befindet sich in Pflanzenölen, Getreidekörnern und Nüssen.

Pflanzenhormone

Kinetin ist ein natürliches Wachstumshormon, das für die Zellteilung verantwortlich ist. Kinetin befindet sich in den Gesichtscremes – diese Substanz verlangsamt nämlich den Alterungsprozess und beschleunigt die Hautregeneration nach langen Sonnenbädern. Im Gegensatz zu Retinol und Obstsäuren reizt Kinetin die Haut nicht und eignet sich auch für empfindliche Haut.

Anti-Falten-Diät

Eine solche Diät soll aus natürlichen Antioxidationsmitteln bestehen. Das sind z.B. Sellerie, Knoblauch, Paprika, Rosenkohl, Möhren und roter Wein, und auch diese Produkte, die reich an Vitaminen A, C und E und Selen sind. Die Eigenschaften von Selen und Vitamin E habe ich euch schon beschrieben, und Vitamin A verjüngt die Haut und verbessert den Zustand von Nägeln und Haaren. Vitamin C stimuliert die Kollagensynthese und strafft die Haut.

Creme, die wie Botox oder Laser wirkt

Ich habe die Schönheitsoperationen schon erwähnt. Wenn ihr findet, dass die Cremes zu schwach sind, und eine Schönheitsoperation euch abschreckt, habe ich für euch noch eine Lösung. Es gibt viele Cremes, die wie Botox oder Laser wirken. Die Effekte sind zwar nicht spektakulär, denn solche Präparate lockern die Haut und straffen sie dadurch. Sie verbessern also die Gesichtsform. Während einer Operation wird die Haut stark gespannt, und eine Creme zieht die Haut nur zusammen. Trotzdem empfehle ich euch solche Pflegeprodukte – es lohnt sich, sie auszuprobieren, bevor ihr euch für einen invasiven Eingriff entscheidet.

Elixier der Jugend?

Die Forschungen, die an Howard Hughes Medical Institute (USA) durchgeführt wurden, haben bestätigt, dass es ein Gen gibt, das für den Alterungsprozess verantwortlich ist. An den Forschungen haben die Mäuse teilgenommen. Das Gen heißt „SIRT1“, und das Neutralisieren dieses Gens hat den Mäusen die Langlebigkeit gesichert. Vielleicht entdecken wir bald das Elixier der Jugend? Alles ist möglich.

Wie verlangsamt ihr den Alterungsprozess? Verwendet ihr die Sonnenschutzprodukte oder wählt ihr eher professionelle Eingriffe? Oder vielleicht kennt ihr noch andere Methoden? Legt ihr auf den gesunden Lebensstill einen großen Wert oder spielt er für euch keine große Rolle? Lasst mich wissen!

Letzter Beitrag
Vorteile der Körpermassage. Es lohnt sich wirklich!
Nächster Beitrag
Die Mineral-Foundation Claré Blanc. Kennt ihr sie schon?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.